Was Du als Einsteiger über Snowboard Bindungen wissen musst

Einleitung

Die Bindung bestimmt maßgeblich, wie gut Du fahren kannst! Kaufe Dir nicht die günstigsten Bindungen, die Du online finden kannst. Beschäftige Dich ein bisschen mit den Details worauf es ankommt und Du wirst viel schneller erfolgreich sein und Fortschritte machen. Versprochen!

Ich hatte mir im Februar 2015 bei Planet Sports im Angebot die Nitro Raiden Staxx von 2013 geholt. Die Bindungen waren da immerhin schon 2 Jahre alt und haben unter Anderem deswegen nur 50 EUR gekostet. Snowboard fahre ich zwar schon seit 2001, aber nie so regelmäßig und ich hatte mich bis zu diesem Zeitpunkt auch noch nie so richtig mit dem Material auseinandergesetzt. Mit dem heutigen Wissen würde ich lieber 200 EUR für eine gute Bindung bezahlen, als mir noch einmal schlechtes Material zuzulegen.

Der relativ hohe Preis für eine gute Bindung hat seinen Grund! Als ich das erste mal das Board eines Freundes ausprobieren durfte, der eine gute Bindung von UNION montiert hatte, da habe ich direkt gemerkt, wie groß der Unterschied zu einer billigen Bindung ist. Die Kraftübertragung ist viel direkter, jede kleine Bewegung der Füße wirkt sich sofort auf die Lenkung aus.

-35% UNION Quiver Disk schwarz
38,17 59,16
Ansehen*
cptrack.de Blue Tomato DACH
-33% UNION Quiver Disk black
39,95 59,95
Ansehen*
cptrack.de Blue Tomato DE
-33% UNION Quiver Disk black
39,95 59,95
Ansehen*
cptrack.de Blue Tomato DE
UNION Explorer FC 2022 Splitboard Bindings black
539,95
Ansehen*
cptrack.de Blue Tomato DE

Die Teile einer Bindung

Eine Bindung besteht im Wesentlichen aus den drei Teilen:

  1. Die Baseplate (mit der Mount Disc)
  2. Das Highback (oder Hiback)
  3. Die Straps (Toe Strap und Ankle Strap)

Snowboard Bindung Baseplate, Highback, Straps

Diese drei Teile einer Bindung haben eine gewisse Beweglichkeit (Flex). Je steifer diese Teile sind, desto direkter wirkt sich Deine Bewegung der Füße auf die Lenkung aus. Das ist besonders wichtig, wenn Du schnell den Berg shredden möchtest. Eine robuste, direkte Bindung mit wenig Flex ist dafür sehr zu empfehlen. Achte deshalb auch darauf, aus welchem Material Deine Bindung hergestellt wurde. Eine Baseplate aus Aluminium solltest Du einer Baseplate aus Plastik bei Weitem vorziehen!

Anders ist das, wenn Du Freestyle im Park fahren möchtest. Da bist Du besser mit einer flexiblen Bindung bedient, insbesondere bei den Butter Tricks. Aber auch hier solltest Du eine gute Bindung kaufen, bei der der Flex nicht durch minderwertiges Material mehr oder weniger ein Zufallsprodukt ist, sondern auf eine gute Bindung mit einem kalkulierbaren Flex setzen.

Für meinen nächsten Winterurlaub werde ich mir die aktuellste Version der UNION Atlas zulegen. Auch die Falcor ist eine gute Wahl. Nicht umsonst wird sie von Travis Rice, einem der weltbesten Snowboarder, gefahren.

Highback Rotation

Wenn Du im Forward Stance oder Duckstance auf Deinem Brett stehst, dann achte unbedingt darauf, dass Deine Bindung Dir die Möglichkeit bietet, das Highback zu drehen. Bei den Heelside-Turns übst Du Druck mit den Fersen auf die Kante aus. Wenn Deine Bindungen aber in einem Winkel größer als 0°  montiert sind, dann übst Du den Druck nicht direkt auf die Kante aus, sondern senkrecht nach hinten. Dadurch geht Dir Kraft und präzise Kontrolle in den Heelside-Turns verloren. Durch eine Drehung des Highbacks (Highback Rotation) korrigierst Du den Druckpunkt und hast auch im Forward Stance oder Duckstance den Druckpunkt optimal auf der Kante. Was das bedeutet, zeigt Dir die Folgende Abbildung. Die drei roten Dreiecke symbolisieren den Druck, den Du mit Deiner Ferse (Heel) auf die Kante gibst.

UNION Binding Company

Die besten Snowboarder setzen auf die Bindungen von UNION. Und auch ich habe den Unterschied selbst gespürt und bin begeistert von der Verarbeitung und der präzisen Kontrolle einer UNION Bindung mit Alu Baseplate. Die UNION Force durfte ich bereits testen.

Für mich sind deswegen die Bindungen der UNION Binding Company mit Hauptsitz in Seattle, USA und Colico, Italien die beste Option. Sie bieten Bindungen für alle Fahrstile und jede Preisklasse an. Ausgezeichnet finde ich auch die Angabe der unterschiedlichen Flexstufen der Teile Highback, Baseplate und Straps. Die Gesamtbewertung hilft Dir, für Deinen Fahrstil die richtige Bindung zu finden. Die Präsentation der Bindungen auf der Website der UNION Binding Company ist vorbildlich. Der Flex der drei wesentlichen Teile – Highback, Baseplate und Straps – ist separat als Grafik von „Flexy“ bis „Rigid“ angegeben. Eine ähnliche Grafik siehst Du für Dein „Rider Profile“ und erfährst, wie gut sich die Bindung für den jeweiligen Einsatz eignet: All-mountain, Park und Performance. Die Skala reicht von „Good“ bis „Great“… Du kannst also mit einer UNION Bindung nichts falsch machen 😉

Entscheide Dich zuerst für einen primären Fahrstil und suche Dir dann eine Bindung entsprechend Deines Budgets aus. Achte auf die Mounting Disk und kaufe Dir eine Bindung, die mit den 4×4 und 4×2 Systemen kompatibel sind. Achte beim Kauf einer Bindung auch unbedingt auf das Baujahr. Denn jedes Modell wird kontinuierlich weiterentwickelt und überarbeitet. Je aktueller Deine Bindung ist, desto modernere Erkenntnisse in der Perfektion einer Snowboardbindung sind mit in die Entwicklung eingeflossen.

Hier findest Du mehr Informationen über meine Lieblingmodelle der Bindungen von UNION. Die UNION Atlas gib es auch in einer FC Variante (Forged Carbon), die mit über 500 EUR aber zu den teuersten Bindungen gehört. Die Atlas wird auf jeden Fall meine nächste Anschaffung!

UNION Atlas FC (Forged Carbon) 2021 (~530-540 EUR)
https://unionbindingcompany.com/products/atlas-fc?variant=32609271087209

UNION Atlas 2021 (~280-300 EUR)
https://unionbindingcompany.com/products/atlas?variant=32609264402537

UNION Falcor 2021 (~330 EUR)
https://unionbindingcompany.com/products/falcor?variant=32609270497385

UNION Strata 2021 (~240-260 EUR)
https://unionbindingcompany.com/products/strata?variant=32609279049833

UNION Force 2021 (~230-250 EUR)
https://unionbindingcompany.com/products/force?variant=32609272660073

UNION STR  2021 (~150-170 EUR)
https://unionbindingcompany.com/products/str?variant=32609275576425

UNION Snowboard Bindungen CONTACT, FORCE & ATLAS im Vergleich

Fazit

Kurz und knapp: Suche Dir eine Bindung von UNION aus, die zu Deinem Fahrstil und zu Deinem Budget passt.Wenn Du gerne Tricks machen und Park fahren möchtest, dann wähle eine Bindung mit etwas mehr flex, wenn Du eine präzise Kontrolle bei hohen Geschwindigkeiten haben möchtest, dann solltest Du eine steifere Bindung bevorzugen.

Wenn Du Fragen hast, freuen wir uns über Deine Frage in unserem Forum oder unter diesem Artikel! Happy Shredding! 😉

Weitere Angebote im Netz

38,17€
59,16€
vorrätig
Cptrack.de
39,95€
59,95€
vorrätig
Cptrack.de
39,95€
59,95€
vorrätig
Cptrack.de
Noch keine Kommentare. Sei der Erste!

      Hinterlasse einen Kommentar

      BOARD LORD
      Logo
      Neu registrieren
      Produkte vergleichen
      • Total (0)
      Vergleichen
      0