Snowboard Boots Lacing: Das musst Du über Schnürsysteme wissen

Im Wesentlichen gibt es drei unterschiedliche Schnüsysteme (Lacing Systems), die Du für Deine Boots in Erwägung ziehen kannst. Welche das sind und welche Vorteile und Nachteile Dir die drei Schnürsysteme bieten, und was Du sonst noch beim Kauf von Snowboard Boots beachten solltest,  erfährst Du in diesem Beitrag.

Traditional / Standard Laces – Ganz normale Schnürsenkel, nur stabiler

Auch Standard Lacing genannt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei dieser Schnürung um die traditionelle Schnürung Deiner Snowboard Boots. Es ist im Prinzip eine ganz normale Schnürung, wie Du sie auch in Caterpillars oder Dock Martens Straßenboots für den Alltag vorfindest, nur mit wesentlich dickeren Schnürsenkeln, die den großen Kräften beim Snowboard fahren standhalten müssen.

Vorteile der traditionellen Schnürung

  • kostengünstig, da man nicht für die Patente neu entwickelter Schnürsysteme mit bezahlt
  • Du kannst die Schnürung an jeder Stelle Deines Fußes optimal festziehen
  • Kostengünstig und schnell repariert, wenn die Senkel auf dem Berg reißen sollten (hab am besten immer Ersatz dabei)

Nachteile der traditionellen Schnürung

  • Erfordert recht viel Kraft und Zeit die Boots richtig zu binden
  • Die Schnürung löst sich und muss öfter am Tag nachgezogen werden

Für wen sind Traditional / Standard Laces geeignet?

Snowboard Boots mit Traditional Laces sind insbesondere bei professionellen Freestylern und Freeridern beliebt, da die Boots mit dieser Schnürung sehr individuell auf die Füße des Riders angepasst geschnürt werden können. Bei den Tricks im Park lassen Sie Dir genug Spielraum und Flexibilität. Auch wenn Du mit anderen Schnürsystemen Probleme hast und unangenehme Druckstellen bekommst, dann kann diese Schnürung Dir zu einem wesentlich angenehmeren Tragekomfort der Boots verhelfen. Für Anfänger und Einsteiger nicht zu empfehlen.

Snowboard Boots: Burton Speed Laces und BOA Laces

Snowboard Boots: Burton Speed Laces und BOA Laces

Speed Lacing System / Speed Laces – Der zuverlässige Schnellverschluss

Dieses Schnürsystem ist am weitesten verbreitet und mit Sicherheit für die meisten die beste Wahl. Die Technik, Bauart und Produktbezeichnung bei diesem Schnürsystem variieren leicht von Hersteller zu Hersteller. Bei Nitro sind sie unter der Markenbezeichnung TLS bekannt. Das steht für Twin Lacing System. Es handelt sich um zwei getrennte Schnürsysteme für den Spann auf Deinem Fuß und für den oberen Teil Deines Fußes um Deine Fußknöchel (Ankles).

Beide Schnürungen ziehst Du mit einem kleinen angebrachten Griff richtig fest nach oben und klinkst sie dann in die dafür vorgesehenen Klemmen ein. Die recht dünnen aber höchst stabilen Schnüre müssen mit einem leicht hörbaren Klick einrasten. Danach klemmst Du die Ziehgriffe links und rechts am Boot in die dafür vorgesehenen Halterungen ein und ziehst Deine Hose über die Schnüre. Das geht wirklich sehr schnell und bietet Dir perfekten Halt.

Für wen sind Speed Laces geeignet?

Die Speed Laces sind im Prinzip für jeden geeignet, der auf Grund seiner Fußergonomie keine Probleme damit bekommt. Insbesondere solltest Du darauf achten, dass Deine Speed Laces über zwei getrennte Schnürungen für den Spann und den oberen Teil Deines Fußes verfügen. Denn nur so hast Du den optimalen Tragekomfort und besten Halt an jeder Stelle Deines Fußes sichergestellt.

Vorteile der Speed Laces

  • Schnell fest geschnürt und wieder gelöst

Nachteile der Speed Laces

  • Die Schnürung löst sich gelegentlich und muss dann nachgezogen werden (geht aber schnell)
  • Lässt sich unterwegs in den Bergen nicht so leicht reparieren

BOA Lacing System / BOA Laces (Single BOA und Double BOA)

Das BOA System ist das modernste und teuerste der drei Schnürsysteme. Sehr dünne und ummantelte höchst stabile Drähte werden mit einem Drehknopf (Single BOA) oder zwei Drehknöpfen (Double BOA) festgezogen. Wie bei den Speed Laces gibt es auch bei den BOA Schnürsystemen zwei getrennte Schnürungen für den unteren Teil des Fußes (Spann) und den oberen Teil.

Wenn Du Dich für das BOA System entscheidest, dann wähle unbedingt ein Double BOA System. Insbesondere dann, wenn Du einen sehr hohen Spann hast. Bei dem Single BOA System ziehst Du oben Deinen Boot zu. Das führt oft dazu, dass Du oben schon fast das Gefühl hast, deine Blutbahnen abzuschnüren, während Dein Spann immer noch locker im Boot sitzt. Mit dem Double BOA System findest Du immer den richtigen Halt für den Spann und den oberen Teil Deines Fußes.

Vorteile der BOA Laces

  • Sehr schnell und ohne Kraftaufwand fest geschnürt und wieder gelöst, sogar mit Handschuhen an

Nachteile der BOA Laces

  • Lässt sich unterwegs in den Bergen nicht reparieren, bei Defekt ist Dein Tag beendet
  • Reparatur unter Umständen nicht möglich, oder sehr teuer (neue Boots im Winterurlaub sind auch sehr teuer)

Fazit

Wie bei den Bindungen und Snowboards gibt es auch bei den Boots unterschiedliche Flexstufen. Wenn Du eine recht stiffe Bindung fährst, dann wähle auch einen entsprechend stiffen Boot. Generell kann man sagen, dass Anfänger eher zu einem weichen bis mitteleren Flex tendieren – wie Freestyler übrigens auch. Im Gegensatz dazu wählen Freerider für die maximale und direkte Kontrolle bei hohen Geschwindigkeiten eher steife Boards, Bindungen und Boots.

Bei der Auswahl der richtigen Snowboard Boots, solltest Du folgende Dinge beachten

  • Die richtige Größe kann je nach Marke eine halbe Nummer größer oder kleiner ausfallen, als Deine normale Schuhgröße
  • Achte auf den perfekten Sitz, damit Du keine Druckstellen beim Fahren bekommst
  • Hast Du besonders breite Füße, wähle ein breiteres Modell
  • Deine Ferse sollte sich bei angenehm fester Schnürung nicht mehr heben

Die perfekte Mischung aus Kosten, Funktion und Komfort ist definitiv das Speed Lacing System. Achte unbedingt darauf, dass Du eine getrennte Schnürung für den Spann und den oberen Teil Deines Fußes hast. Bei Nitro TLS (Twin Lacing System) genannt. Die Schnüre sehen zwar sehr dünn aus und manchmal bekommt man das Gefühl, dass sie reißen könnten, wenn man da so fest dran zieht.

Das ist mir aber in 6 Jahren nicht einmal passiert. Ende 2014 habe ich mir bei Planet Sports die Nitro Thunder TLS Snowboard Boots von 2014 mit dem Speed Lacing System zum günstigen Preis von 109 EUR geschossen. Im Prinzip halten die Boots schon seit 6 Saisons und sie sind immer noch top.

Wer viel Wert auf den günstigsten Preis und old-school Style legt, der sollte sich Boots mit der Standard Schnürung (Traditional Laces) zulegen. Unter Umständen ist das auch die beste Wahl für Dich, wenn Du eine besonders außergewöhnliche Fußform hast und mit den anderen beiden Schnürsystemen unangenehme Druckstellen, oder keinen richtigen Halt bekommst.

Das BOA Schnürsystem ist am teuersten. Du solltest unbedingt auf ein Double BOA System mit getrennten Schnürsystemen für den unteren und oberen Teil Deines Fußes setzen. Es ist im Prinzip ähnlich den Speed Laces, nur mit einem praktischen Drehknopf zum Zuziehen und etwas anderen Schnüren. Es ist das modernste aller drei Systeme. Bei Defekt wird die Reperatur allerdings sehr teuer, oder Du kannst die Boots nur wegschmeißen.

Die BOARD LORD Empfehlung lautet daher: Speed Lacing System mit zwei getrennten Schnürungen für den Spann und den oberen Teil Deines Fußes für optimalen Halt ohne Druckstellen.

Wir freuen uns, wenn wir Dir mit diesem Artikel helfen konnten, die perfekten Boots für Dich zu finden. Hast Du weitere Fragen? Dann schreibe Sie uns in die Kommentare, wir helfen Dir gerne weiter.

Shred hard!

Wo günstige Snowboard Boots kaufen?

Planet Sports ist der Online Shop für Board Sport. Ich habe dort meine gesamte Snowboard Ausrüstung gekauft. Die haben eine große Sektion nur für Snowboard Sale: Den Snowboard Outlet Shop (Herren) und den Snowboard Outlet Shop (Damen).  Da kann man immer gute Schnäppchen machen. Schaut doch mal rein, es lohnt sich!

Stark reduzierte Angebote auf eBay

Band Damen Snowboard Boot 2020 braun

159,71  vorrätig
vom 27. September 2022 19:59

One of the most recognised boots in the world, the Lashed lives up to its expectations. Snowboard Bindings. Snowboard Boots. Snowboard Jackets. Snowboard Pants. Snowboard Socks. Snowboard Protection.

Thirtytwo Light JP Snowboard Boot 2021-schwarz

121,16  vorrätig
vom 27. September 2022 19:59

Snowboard Bindings. Snowboard Boots. Snowboard Jackets. Snowboard Pants. Snowboard Socks. Snowboard Protection. Snowboard Servicing. Snowboard Bags.

STW BOA Damen Snowboard Boot 2020-lila

146,41  vorrätig
vom 27. September 2022 19:59

Dial in your perfect fit with STW BOA. Snowboard Bindings. Snowboard Boots. Snowboard Jackets. Snowboard Pants. Snowboard Socks. Snowboard Protection. Snowboard Servicing.

Thirtytwo Zepher FT Damen Snowboard Boot 2018-braun/grün

102,89  vorrätig
vom 27. September 2022 19:59

Snowboard Bindings. Snowboard Boots. Snowboard Jackets. Snowboard Pants. Snowboard Socks. Snowboard Protection. Snowboard Servicing. Snowboard Bags.

Thirtytwo STW BOA Damen Snowboard Boot 2021 braun

159,93  vorrätig
vom 27. September 2022 19:59

Comfort and great fit with the ease of the BOA Closure System. Constructed with a soft flex and heat moldable Intuition liner the STW will be ready right out of the box. Snowboard Bindings. Snowboard Boots.

Thirtytwo Snowboard Schuh TM-2 XLT Jones Splitboardschuh Black/Yellow Gr. 42.0

209,00  vorrätig
vom 27. September 2022 19:59

Sohlenmaterial: Gummi. Sohle: Gummi. Innenschuh: thermoformbar, isolierend. In der Größentabelle kannst du dann "Mondopoint" auswählen, was genau deiner Fußlänge in cm (Ferse bis großer Zeh) entspricht.

Deeluxe ID TF Herren Snowboardboots Snowboard Boots Softboots Boots Schuhe Snow

290,00
169,00
 vorrätig
vom 27. September 2022 19:59

Deeluxe ID TF - All Mountain Snowboardschuhe. Skate Flex Außensohle: mit Grip-Zonen, EVA-Pad im Zehenbereich und verschiedenen Stollen für besondere Griffigkeit und perfektes Boardgefühl. 2 Verstautaschen am Schaftrand für Zugsenkel und Griffstücke.

Adidas The Superstar Snowboard Boots Snowboardschuhe grau oder schwarz Inlay

299,95
155,90
 vorrätig
vom 27. September 2022 19:59

Obermaterial: Kunstleder. Verwendung:Snowboard Boots / Snowboard Stiefel. Die typische Zehenkappe aus Gummi sorgt für Langlebigkeit und Grip. Der abnehmbare Powerstrap sorgt für zusätzlichen Support.

Adidas Tactical Boost Snowboard Boots schwarz grün Herren Snowboarding NEU

349,95
147,90
 vorrätig
vom 27. September 2022 19:59

Obermaterial: Kunstleder. Verwendung:Snowboard Boots / Snowboard Stiefel. Die griffige Gummiaußensohle mit grobem Profil sorgt für optimale Traktion auf Eis und Schnee. Innenschuh mit Klettverschluss aus thermoformbarem Ultralon Schaum passt sich den Konturen deines Fußes an und sorgt für eine individuelle Passform.

Weitere Angebote auf eBay

Weitere Angebote im Web für Dich gefunden

Noch keine Kommentare. Sei der Erste!

      Hinterlasse einen Kommentar

      BOARD LORD
      Logo
      Neu registrieren
      Produkte vergleichen
      • Total (0)
      Vergleichen
      0